Technical SEO

Die Möglichkeiten von Technical SEO

Technical SEO ist ein Teilbereich der Suchmaschinenoptimierung, wo der Fokus vor allem auf die technischen Optimierungsmöglichkeiten einer Website setzt. Hierzu gehören u.a. der Quellcode, Betriebssysteme oder Serverkonfigurationen. Technical SEO ist nie allein verantwortlich für ein gutes Ranking von Keywords, sondern vielmehr eine Voraussetzung dafür, dass weitere Optimierungsmaßnahmen greifen können.

Der Hintergrund

Als das Internet in den Jahren 2000 immer erfolgreicher wurde, hat sich mit der Suchmaschinenoptimierung eine eigene Branche als Teilbereich des Online-Marketings entwickelt, die dafür sorgte, dass sich die Platzierungen von Webseiten in den Suchmaschinen verbesserten. Die Optimierung Möglichkeiten waren am Anfang noch relativ primitiv. Es reichte meist, eine Internetseite sowie die Unterseiten mit entsprechenden Keywords zu füllen, sowohl im Meta-Bereich als auch auf der Seite selbst, um damit zu einem bestimmten Schlüsselbegriff gut zu ranken. Zugleich war es sehr einfach, mit einer Masse an Backlinks das Ranking ebenfalls positiv zu beeinflussen. Es zählte vor allem die Linkpopularität und nicht die Domain Popularity sowie der Trust einer Website. Aufgrund der zunehmenden Komplexität von Such Algorithmen und der expotentiell steigenden Zahl an neuen Webseiten haben auch die Ansprüche an die Suchmaschinenoptimierung zugenommen. Diese Veränderungen sind heute vor allem im Technical SEO zu finden. Der Teildisziplin der Suchmaschinenoptimierung wird demnach heute eine steigende Wichtigkeit eingeräumt. So zählen z.B. die Erreichbarkeit einer Website oder die Zahl der 404-Fehler einer Website zu Rankingfaktoren bei Google. Heute ist es keine Kunst mehr, eine Website ins Internet zu stellen. Doch es gehört Knowhow und Fachwissen dazu, um diese Seite für Suchmaschinen zu optimieren. Vor allem in hart umkämpften Bereichen können geringe technische Unterschiede wie schnellere Ladezeiten oder ein „sauberer“ Quellcode das Zünglein an der Waage für die bessere Platzierung in den SERPs darstellen.

Bereiche für Technical SEO

Hier finden Sie einige Bereiche von Technical SEO die Ihnen helfen könnten:

  • Die Vermeidung von Duplicate Content.
  • URL Optimierung und die Verwendung von sprechenden URLs.
  • Die Ladegeschwindigkeit des Webserver optimieren.
  • Den Quellcode optimieren sowie das Komprimieren von Inhalten.
  • Die Linkstruktur optimieren, das Vermeidung von toten Links
  • Die Sicherheit durch umstellen auf https.


Ergebnis von Technical SEO

Kurz gesagt hat Technical SEO zum Ziel, dass eine Website optimal verwendet werden kann. Hierzu zählt das alle Inhalte problemlos erreichbar sind und sich ihre Nutzer einfach auf Ihrem Portal zurechtfinden können. In Bezug auf die tatsächliche Optimierung für Suchmaschinen spielt Technical SEO eine große Rolle, wenn es um kürzere Ladezeiten geht. Somit erfüllt Technical SEO einen doppelten Zweck der Usability Optimierung und die Voraussetzung für ein besseres Ranking Ihrer Seite.