Seo für Anfänger

Das wichtigste kurz erklärt >>>
  1. avatar

    Was ist eigentlich SEO?

    Wie bestimmen die grossen Suchmaschinen, wer oben steht oder wer nicht? Wieso bin ich nicht auf dem ersten Platz für mein wichtigstes TOP Keyword? Was müsste ich machen, um auf die erste Seite bei Google zu kommen? Wieso kann mir niemand eine konkrete Platzierung versprechen? Zahlreiche Fragen. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen kurz, worum es bei Suchmaschinenoptimierung geht und worauf es tatsächlich ankommt. Das Internet ist vereinfacht ausgedrückt, nichts anderes als eine Ansammlung von Dokumenten, welche über Verlinkungenen miteinander verknüpft sind. Die Aufgabe von Suchmaschinen ist es, dass Internet nach Dokumenten mit Hilfe von Crawlern und Spidern zu durchforsten (Crawling), einen Index aufzubauen (Indexing) und diesen zu sortieren (Ranking). Zur Zeit ist Google der Platzhirsch wenn es um Suchmaschinen geht, der Marktanteil laut Statistik beträgt 2018 über 90%. Deswegen ist die Suchmaschinen Optimierung gleichzusetzen mit einer Google-Optimierung.

  2. avatar
    Wie funktioniert die Platzierung der Seiten bei Google?

    Die großen Suchmaschinen bewerten jedes Dokument nach zwei wichtigen Kriterien: Die Relevanz: Wie relevant ist das Dokument für einen bestimmten Suchbegriff (Keyword)? Popularität: Wie wichtig ist das Dokument im Vergleich zu anderen Dokumenten? Bekannt ist in diesem Zusammenhang der sogenannte PageRank-Algorithmus von Google. Es handelt sich beim PageRank-Algorithmus, um ein Verfahren zur Bewertung und Gewichtung verlinkter Dokumente. Laut bekannten Suchmaschinenoptimierern wie Brian Dean gibt es über 200 unterschiedliche Google Ranking-Faktoren. Von Google wurde dies jedoch nie bestätigt.

  3. avatar
    Was ist eigentlich SEO?

    Die Suchmaschinenoptimierung, auch kurz SEO genannt, sorgt dafür das Ihre Internetseite über eine Suchmaschine besser gefunden wird. Dabei wird SEO grob in OnPage Optimierung (Die Webseite selbst) und OffPage Optimierung (Maßnahmen abseits der eigenen Webseite) unterteilt. Die OnPage Optimierung soll die Seite für Suchmaschinen leicht zugänglich und gut verständlich machen. Die OffPage Optimierung soll die Relevanz steigern, dem Projekt die nötige Autorität und so den nötigen Einfluss verleihen. Trotz des Namens, dreht sich SEO gleichermaßen um Nutzer, als um Suchmaschinen. Es geht darum zu verstehen, wie Menschen suchen, welche Antworten sie benötigen und welche Inhalte ihnen weiterhelfen.

  4. avatar
    Wie funktioniert SEO?

    Google verwendet zur Generierung der Suchergebnisse ausgefeilte dynamische Algorithmen, die jedesmal immer wieder neu angepasst werden. Dementsprechend ändert sich die Plazierung der Suchergebnisse ständig und ist für einen Laien sehr schwer zu interpretieren. Grundsätzlich deckt erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung drei Themenbereiche ab: Der Inhalt, die Verlinkungen und die Informationsarchitektur. Google will den Nutzer zufriedenstellen. Durch das Publizieren der richtigen Inhalte auf der eigenen Website wird dies sichergestellt. Google nützt zusätzlich Backlinks, um festzustellen, ob meine Webseite auf dem jeweiligen Themengebiet (basierend auf dem eingegebenen Suchbegriff) eine Autorität ist. Weiter stellt eine logische Seitenstruktur sicher, dass der Nutzer findet, was er sucht und hilft der Suchmaschine, die Inhalte richtig einzuordnen.

  5. avatar
    Welches Ziel hat Suchmaschinenoptimierung?

    Durch Suchmaschinenoptimierung soll mehr qualifizierter Traffic über ausgewählte Suchbegriffe auf Ihre Website gelangen. Um das zu erreichen, werden Maßnahmen ergriffen, um Ihre Webseite bei einer Suche über eine Suchmaschine besser zu positionieren. Dafür ist es essentiell, dass alle für Ihr Unternehmen wichtigen Keywords bzw. Themen mit zur Suchintention des Nutzers passenden Inhalten abgedeckt sind. Zum Launch einer Webseite sollte deshalb die Keyword-Abdeckung mit zielgruppenorientierten Seiten im Mittelpunkt stehen, da eine Positionierung nur möglich ist, wenn Google eine zum Keyword relevante Seite zur Verfügung steht.

  6. avatar
    Welche Risiken birgt Suchmaschinenoptimierung?

    Durch Manipulationen des Algorithmus kann es passieren, dass Ihre Webseite in den Suchergebnissen abgestuft wird. Es kann mitunter sehr schwierig sein, diese Abstrafungen wieder rückgängig zu machen. Vor allem übertrieben Optimierung auf bestimmte Keywords (OnPage und OffPage) sind eine weiterverbreitete Manipulationstaktik, die Suchmaschinen wie Google hart abstraft. Trotzdem wird diese Taktik von einem Großteil der Agenturen verfolgt, da sie schnelle Resultate liefert und so die Kundenerwartungen kurzfristig erfüllt. Diese Manipulationen funktionieren nur für kurze Zeit und bringen bei Suchmaschinen wie Google eher Schaden. Nur wenn Ihre Webseite zu den Besten und Beliebtesten Ihrer Branche gehört, können Sie langfristig oben stehen. Daher gibt es auch kein Patentrezept für SEO. Jedes einzelne Projekt ist einmalig. Aus diesem Grund ist eine individuelle SEO-Strategie so wichtig. Außerdem ist der Erfolg einer SEO-Kampagne abhängig von der Markenbekanntheit und der Nutzerzufriedenheit.